Medizinische Versuche an Häftlingen im KZ Sachsenhausen

Schon früh kamen die Nationalsozialisten auf die Idee, Häftlinge, die in KZs eingesperrt waren, als Versuchsobjekte für Untersuchungen zu verwenden, die Menschen als Testobjekt benötigten und geringe Überlebenserwartungen der Probanden hatten. Dazu zählten unter anderem Versuche zu Hepatitis, Senfgas, Aufputschmitteln (z.B. Kokain) oder Versuche mit vergifteter Munition.
Den Rest des Beitrags lesen »

Das Verhältnis der Stadt Oranienburg zum Konzentrationslager

Meine Gruppe sollte sich die Ausstellung zum Thema „Stadt und Lager“ ansehen und anschließend einen kleinen Vortrag halten über das Verhältnis zwischen den Bewohnern der Stadt Oranienburg und dem KZ Sachsenhausen.
Den Rest des Beitrags lesen »

Systematische Krankenmorde („Gnadentod“)

Im Zusammenhang mit dem Projekttag in Sachsenhausen haben wir uns mit dem systematischen Krankenmord im Nationalsozialismus auseinandergesetzt. Nach der Auswertung, der von uns zusammengetragenen Informationen, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass die Krankenermordung in Sachsenhausen anhand von zwei Aktionen erklärt werden kann. Deswegen wollen wir im Folgenden die Aktionen 14f13 und T4 kurz vorstellen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Fotos von unserem Projekttag in der Gedenkstätte Hohenschönhausen

Bilder vom Projekttag am 25.02.2008 in der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen (ehemaliges Stasigefängnis) werden hier veröffentlicht. Eine Bildpräsentation befindet sich zum Downloaden unter www.euthanasie-gedenken-jetzt.de/download.html .

Den Rest des Beitrags lesen »

Fotos von unserem Projekttag in der Gedenkstätte Sachsenhausen

Fotos unseres Projekttages in der Gedenkstätte Sachsenhausen

Den Rest des Beitrags lesen »

Häftlingsbiographien

Der Alltag im Konzentrationslager Sachsenhausen am Beispiel von Biografien

Den Rest des Beitrags lesen »

Hello world!

In den nächsten Tagen werden hier die Beiträge der Klasse 10a zur Exkursion nach Sachsenhausen und Fotos zur Exkursion zum Stasigefängniss Berlin-Hohenschönhausen veröffentlicht.

Veröffentlicht in Uncategorized. Leave a Comment »